Archiv des Autors: Ralf Diegel

Änderungen 01/2017

Mit dem neuen Jahr gibt es einige Änderungen bei der Lohnabrechnung sowie zu Steuern. Der Mindestlohn steigt, damit sinkt die mögliche Arbeitszeit für Minijobber pro Monat. Ich bitte zu beachten: Die Erhöhung des Mindestlohns gilt auch für 450-Euro-Minijobber und nach … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Arbeitgeber, Arbeitnehmer | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Mindestlohn – Dokumentationspflichten ab 01/2015

Der Mindestlohn kommt! Ab 1. Januar 2015 gilt ein gesetzlicher Mindestlohn in Höhe von 8,50 Euro brutto pro Zeitstunde; er gilt deutschlandweit für alle Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer. Alle Arbeitgeber sind verpflichtet, ihren Arbeitnehmern den Mindestlohn zu zahlen. Ausnahmen gibt es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeitgeber | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Pflichten eines GmbH-Geschäftsführers in der Unternehmenskrise

I. Überblick Der GmbH-Geschäftsführer ist gesetzlicher Vertreter der GmbH und vertritt diese gegenüber den Gesellschaftern und Dritten (z. B. Kunden, Lieferanten oder Finanzamt und Sozialversicherungsträgern) gerichtlich und außergerichtlich. Dabei muss er die Geschäfte der Gesellschaft immer mit der Sorgfalt eines ordentlichen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter GmbH, UG (haftungsbeschränkt) | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Kosten für Winterdienst und Hauswasseranschluss

Die Kosten für einen Winterdienst stellen eine steuerlich begünstigte haushaltsnahe Dienstleistung dar, für die eine Steuerermäßigung von 20 % (max. 4.000 €), gewährt wird. Dies gilt auch, wenn der Winterdienst auf dem öffentlichen Gehweg vor dem Haus des Steuerpflichtigen erledigt wird. Hintergrund: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Mandanteninfos | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Kirchensteuer auf Abgeltungsteuer – Erleichterungen für Kapitalgesellschaften

Das Bundeszentralamt für Steuern (BZSt) hat seine Fragen-Antworten-Kataloge zur Neuregelung des Kirchensteuerabzugsverfahrens ergänzt und eine weitere wichtige Ausnahme für betroffene Kapitalgesellschaften geschaffen. Hintergrund: Ab dem 1. 1. 2015 sind Kapitalertragsteuerabzugsverpflichtete (dies sind neben Banken, Kreditinstituten und Versicherungen auch Kapitalgesellschaften, die Ausschüttungen an … Weiterlesen

Veröffentlicht unter GmbH | Hinterlasse einen Kommentar