Schlagwort-Archive: Berufsbetreuer

Berufsbetreuer: Umsatzsteuer fällt weg (Urteil zu V R 7/11)

Nach dem bereits vom BFH veröffentlichten Urteil hat nun auch das Bundesfinanzministerium (also die oberste Stelle der Finanzverwaltung) aktuell ein Schreiben herausgeben, wie mit der neuen Lage zu verfahren ist. Das Original-Schreiben finden sie hier, die BMF- Seite hier und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Unternehmer | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Berufsbetreuer: ab Juli 2013 von der Umsatzsteuer befreit

Nach langer Zeit und vielen Diskussionen wurde kurz vor den Bundestagswahlen im September 2013 die lang ersehnte Umsatzsteuerbefreiung verabschiedet. Im neuen § 4 Nr. 16 gibt es nunmehr den neuen Buchstaben k mit folgendem Text: „k) Einrichtungen, die als Betreuer nach … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Unternehmer | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Berufsbetreuer: jetzt Gewerbe anmelden?

Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hat am 27.02.2013 ein Urteil zu Berufsbetreuern und Gewerbeanmeldung gesprochen. Die Pressemitteilung des Gerichts v. 27.02.2013: Berufsbetreuer unterliegen der Gewerbeaufsicht Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hat heute entschieden, dass Rechtsanwälte, die sich neben ihrem Anwaltsberuf als Berufsbetreuer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Mandanteninfos, Unternehmer | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Berufsbetreuer – Einkünfte bei Rechtsanwaltsversorgung nicht zu berücksichtigen

Das  Niedersächsische Oberverwaltungsgericht hat aktuell entschieden, dass die Einkünfte aus einer Tätigkeit als Betreuer bei einem Rechtsanwalt nicht  bei der Bemessung der von der Rechtsanwaltsversorgung erhobenen Versorgungsbeiträge zu berücksichtigen sind. Die Pressestelle des Gerichts hat hier folgende Pressemitteilung veröffentlicht: OVG Niedersachsen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Mandanteninfos | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Umsatzsteuer bei Berufsbetreuern

Das Vergütungsgesetz der Berufsbetreuer (VBVG) bestimmt in § 4 Abs. 2, dass die Stundensätze auch die gesetzliche Umsatzsteuer abgelten. Wegen des besonderes „sozialen“ Aspektes der Tätigkeit haben diverse Betroffene versucht gem. § 4 Nr. 18 UStG von der Umsatzsteuer befreit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Unternehmer | Verschlagwortet mit | 34 Kommentare